Fiesta bis Siesta: Du wunderschönes Spanien!

Jetzt wo die Abiturklausuren vorbei sind, komme ich mir schonwieder unsagbar alt vor. Eigentlich fühlt es sich an, als hätte ich schon vor einigen Jahren die Hochschulreife erworben – dabei ist es erst ein Jahr her. Und vor gerade einmal knapp zwei Jahren habe ich meine Prüfungsfächer gewählt. BWL, Deutsch, Mathe, Englisch und eine mündliche Prüfung sollten es werden. Ich war mir bis zum Schluss nicht sicher, ob ich die richtige Wahl treffen würde – und doch habe ich mich getraut und noch eine Fremdsprache in mein Abi-Portfolio aufgenommen: Spanisch. Mein Herz hat bei der Abgabe so laut gepocht, dass es sicherlich jeder gehört haben muss. Ein leichtes Gefühl von Panik machte sich in mir breit – wie sollte ich das nur hinbekommen?

Zwei Sprachen & eine neue Freundschaft

Es gab ja sowieso kein zurück mehr. Also musste ich wohl allen Mut und Ehrgeiz zusammennehmen und durch diese Prüfung durch. Natürlich am liebsten ohne viel Aufwand und schlaflose Nächte, in denen ich Vokabeln wiederholen würde. Das war mal ein Anspruch und eine gleichermaßen riesige Herausforderung, nicht wahr? Und ich hatte, man könnte es nicht anders bezeichnen, unendlich viel Glück auf meiner Seite.

Eher durch Zufall bin ich mit einer jungen Spanierin ins Gespräch gekommen. Sie ist in meinem Alter und war gerade „frisch“ als Au-Pair nach Hamburg gekommen. Sie wollte Deutsch lernen – ich wollte mein Spanisch verbessern. Es hätte uns beide wirklich nicht besser treffen können. Wir haben zu Anfang riesige Verständigungsprobleme gehabt, denn ich sprach zwar Englisch, sie aber leider nicht. Oft haben wir Situationen gehabt, in denen wir uns einfach nur lachend gegenüber saßen und mit Worten nichts hätten erklären können, es war einfach wundervoll. Google hat in kleinen, kritisch-auswegslosen Momenten unterstützt, doch die meiste Zeit waren unsere Handys trotzdem in den Taschen. :) Die Kommunikation hat insgesamt so wunderbar funktioniert und wir haben einander schnell ins Herz geschlossen. ♥

Noch vor meiner mündlichen Prüfung sind wir spontan nach Barcelona geflogen um ihre Familie zu besuchen. Als das Wochenende bevorstand habe ich mir so viele Ängste ausgemalen. Ich kam mir fast vor wie beim ersten Aufeinandertreffen mit den Schwiegereltern. Was wäre, wenn sie mich nicht mögen? Schließlich könnten sie ohne Hemmungen das aussprechenm was sie wirklich über mich dachten,  ich würde ja nichts verstehen.

Vor Ort waren alle Sorgen wie verschwunden und ich konnte mich deutlich entspannen. Es war komisch, dass ich nicht direkt alles verstehen konnte – aber es bereitete mir keine Probleme. Viel mehr habe ich es als Herausforderung angesehen, in den Tagen möglichst viel zu verstehen – und antworten zu können. Die Tage waren natürlich viel zu schnell wieder vorbei, aber wir haben ordentlich viel erlebt und gesehen. Vielleicht hast du sogar das kleine „follow me around“ gesehen? Da gebe ich dir einen kleinen Einblick in meinen schönen, viel zu kurzen Besuch. :) Glaubt mir, es gibt noch so viel zu sehen!

Lebensgefühl voller bunter Farben

Ich muss zugeben, dass ich niemals gedacht hätte, dass sich so eine wunderbare Freundschaft entwickeln würde. Meine Liebe zu Spanien ist seitdem unendlich gewachsen. Ich habe unfassbar viele Eindrücke sammeln und Erfahrungen machen dürfen, für die ich so dankbar bin! ♥

Umso verliebter bin ich in die neue Kollektion „Von Fiesta bis Siesta“ von Tchibo. Auch wenn sie primär das mexikanische Lebensgefühl wiederspiegelt, fängt sie mindestens genauso gut das Flair ein, was ich hautnah in Spanien kennenlernen durfte und verschafft mir ein richtiges Fernweh. Hände hoch, wem geht es genauso? :) Jeder, der bisher für lang oder auch kurz in Spanien war, schwärmt von dieser Unbeschwerheit. Die bunten Farben und leichten Stoffe spiegeln genau das wieder, was man im Herzen so oft vermisst. Ich bin mir sehr sicher, dass sich Mexico und Spanien da sehr ähnlich sind. Vielleicht fühle ich mich deswegen ein bisschen wehmütig und würde am Liebsten den nächsten Flug buchen?

Wie gesagt, so vielfältig wie Spanien ist dann sicher auch das temperamentvolle Mexico. Die feine Rarität Nueva Linda durfte gemeinsam mit der neuen, zauberhaften Themenwelt in die Tchibo-Welt einziehen und bringt eine frische Note mit sich. Neben dem feinen Aroma mit einem Hauch Granatapfel gefiel mir eine Idee ganz besonders: Denn was würde eigentlich besser bei sommerlichem Wetter passen als ein leckerer Eiskaffee? ♥

Mit dem richtigen Kaffee-Aroma kommt man noch dazu ohne zusätzlichen Zucker aus. Es Bedarf so viel Fingerspitzengefühl bei der Auswahl der richtigen Röstung und der Bohnen, leider wird das oft vergessen. Mittlerweile trinke ich Kaffee sehr selten als reinen „Wachmacher“, vielmehr genieße ich ihn und probiere unheimlich gerne neue Variationen aus. Ob meinen liebsten Eiskaffee mit einem kleinen Schuss Milch, Haselnuss-Sirup, fluffiger Schlagsahne oder als traumhaften Latte-Macchiato. Und zugegeben: Das meiste Vertrauen schenke ich in Sachen Kaffee nachwievor Tchibo. Vielleicht auch durch eine kleine „Vorbelastung“ meiner Familie, wer weiß? Wir können und konnten noch nie an einem der gut-riechenden Geschäfte vorbeigehen. :)

P.S. – die gezeigten Produkte gibt es seit dem 13.06.2017 im Tchibo-Onlineshop als auch in vielen Geschäften zu kaufen. Besonders die kleinen Schüsseln und die Hängematte haben es mir angetan. Perfekt für den heimischen Garten zum Entspannen. ♥

Wie genießt du am liebsten das schöne Wetter? Bist Du auch ein totaler Hängematten-Freund?

Anzeige: Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Tchibo entstanden. mehr dazu …

HAVE YOU SEEN THIS ALREADY?

15 Kommentare

  1. Liebe Seija,

    die Bilder sind echt toll geworden und sehen wirklich richtig nach Urlaub aus. So eine Hängematte hätte ich ja auch gerne, aber wir haben leider kein Platz die aufzuhängen, da wir nur einen kleinen Balkon haben. Na vielleicht irgendwann mal. :-)

    Komm gut ins Wochenende! <3

    Liebe Grüße,
    Maria

    1. Lieben Dank für deinen Kommentar, liebe Maria. :) Leider habe ich auch nur den Gemeinschaftsgarten – aber daran lasse ich mich überhaupt nicht stören.

      Genieß dein Wochenende!

    1. Ich kann dich da voll verstehen, dass du die Hängematte trotzdem hängen lässt. :) Danke für deinen Kommentar!

  2. Liebe Sejia,

    diese Hängematte ist ja wahnsinnig schön! Wow! Die möchte ich auch haben :-)! Auch dein Armbändchen gefällt mir sehr gut – überhaupt ist dieser Post sehr gelungen und die Fotos wunderschön!

    Liebe Grüße und schönen Abend!
    Verena

    1. Vielen lieben Dank, Verena! :) Die Hängematte ist wirklich richtig schön – und unglaublich gemütlich.

  3. Toller Bericht für uns gehts in 5 Wochen auch nach Spanien :)

    Die Tchibo- Reihe ist ja mal mega … Bin gestern erst an der Tchibotheke vorbei :)

    Die besten Freundschaften entstehen immer aus nem Abenteuer :)

    LG Danie

    1. Wie schön, da wünsche ich dir ganz viel Spaß! :)
      Das stimmt – sowohl, dass die Tchibo-Reihe zauberhaft ist, als auch, dass die schönsten Freundschaften aus Abenteuern entstehen. :)

    1. Ich bin momentan so verliebt ins Car-Camping, dass ich direkt meinen Freund davon überzeugt habe für diesen Sommer. Lieben Dank für deinen Kommentar. :)

  4. Wir fahren jedes Jahr nach Spanien, erst ich in meiner Kindheit und nun mit meinen Kindern, leider muss ich immer wieder feststellen wie schlecht mein Spanisch ist. Jedes Jahr sage ich mir nächstes Jahr muss es besser werden. Leider kein Erfolg dieses Jahr gehts wieder los mit den gleichen schlechten spanisch Kenntnissen wie vorher :) Lg Alex von http://margreblue.de/

    1. Liebe Alexandra,

      lieben Dank für deinen Kommentar. Was richtig hilft sind auch Reiseführer! Die gängigsten Sätze kann man so auch super einfach lernen oder schnell mal nachgucken. :) Ich wünsche dir einen wunderschönen Urlaub!

  5. Mal wieder so wundervolle Bilder <3
    Ich kann deine Liebe zu Spanien vollkommen nachvollziehen, mir geht es genau so. Nächstes Jahr geht es auch definitiv dorthin in unserem Urlaub. Ich freue mich schon :))

    Ganz liebe Grüße,
    Filiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

*